Neuer „Bitte keine Werbung“-Aufkleber in elegantem Design

Der Verwalter eines Luxus-Wohnhauses kam mit einer besonderen Idee auf uns zu.
Er suchte für seine 10 exklusiven Wohnungen im Münchner Süden einen ganz besonderen „Bitte Keine Werbung“-Aufkleber.
Schlicht und elegant sollte er sein, aber mit deutlicher Aussage!

Wir lieben es, wenn Kunden klare Vorstellungen haben und uns diese sogar so exakt beschreiben können, dass wir direkt eine erste Skizze anfertigen können.


Briefkastenaufkleber „Bitte Keine Werbung, keine Gratiszeitungen! Vielen Dank!“ in elegantem, modernen Design.

So konnten wir den Mietern und Eigentümern der Anlage bereits zwei Tage später ein erstes Muster des neuen Aufklebers präsentieren, das allgemein Anklang fand.

 

Und hier ist er nun:
Unser zwölfter Bitte keine Werbung Aufkleber.

Exklusiv nur bei www.Aufkleber-Land.de im Bereich Aufkleber Keine Werbung!

 

Und weil es einfach unschön aussieht, wenn in einer Wohnanlage mit mehreren Wohnungen jeder einen anderen Aufkleber verwendet, gibt es natürlich auch den neuen Briefkastenaufkleber als Hausverwalterbogen.

Zentral bestellt und ausgegeben von der Hausverwaltung können die Briefkästen eines Mehrfamilienhauses dann auch so aussehen:

Aufkleber "Bitte keine Werbung, keine Gratiszeitungen! vielen Dank!" auf Briefkästen eines Mehrfamilienhauses im Einsatz

So können die Briefkästen eines Mehrfamilienwohnhauses auch aussehen, wenn die Hausverwaltung entsprechende Aufkleber zentral verwaltet und an neue Mieter, bei Bedarf, ausgibt.
So erreichen Sie ein gepflegtes Image, mit nur wenigen Cent Einsatz.


Bei www.Aufkleber-Land.de finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Briefkastenaufklebern zum Thema Werbeverweigerung.
Hausverwaltungen werden bei uns ebenfalls fündig, wenn es um Themen wie Videoüberwachung, Rauchverbote oder Leinenpflicht für Hunde geht.

Sie suchen einen Aufkleber, den wir noch nicht im Programm haben? Machen Sie uns einen Vorschlag! Vielleicht berichten wir schon bald an dieser Stelle über Ihre Kundenstory?

Ihr Team Aufkleber-Land

Veröffentlicht unter Keine Werbung, Produktinfos, Storys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schweizer Post verägert Werbeverweigerer

In einem Beitrag vom 02. Juli 2015 berichtet das Schweizer Nachrichten „20 minuten“ über einen dreisten Versuch der Schweizer Post, Werbeverweigerer zu Werbeempfängern zu machen.

Mit einem „Werbung OK“-Aufkleber sollen Anti-Werbung-Sticker überdeckt werden, mit dem Erfolg, von diversen Produktmustern profitieren zu können.

Die Schweizer sind sauer auf ihre Post und die Post setzt noch eins oben drauf, mit der Aussage, dass man mit dem Transport von Werbung zum Empfänger eine „Hauptaufgabe des Unternehmens“ erfülle. Die Reaktionen im Internet sind lesenswert…

Den ganzen Artikel gibt es unter:
http://www.20min.ch/finance/news/story/-Sie-fuehlen-sich-von-der-Post-fuer-dumm-verkauft–20437638

Die schweizer Post wirbt derweil auf ihrer Internetseite mit dem Slogan „Nur wer sich informiert, kann auch profitieren“ und fordert ihre Kunden auf „Nutzen Sie den Aufkleber ‚Werbung OK!‘, um einen bestehenden STOPP-Kleber zu überkleben„.

Zur schweizer Post und dieser fragwürdigen Aktion geht es hier:

https://www.post.ch/de/geschaeftlich/empfangen/werbung-empfangen/werbung-ok

Viel Spaß beim Lesen!

Werbeflut im Briefkasten

 

Damit es bei Ihnen nicht so aussieht, wie bei Familie Mustermann, hier im Bild, finden Sie in unserem Shop Briefkastenaufkleber gegen die Werbeflut in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Aufkleber „Bitte keine Werbung“ von Aufkleber-Land – Made in Germany – garantiert!

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Neues Urteil zu „Bitte keine Werbung“ Aufkleber

Ein Schlag ins Gesicht vieler Werbeverweigerer: Das OLG Hamm hat in seinem Urteil vom 14.07.2011 festgestellt, dass ein Aufkleber „Keine Werbung“ auf dem Briefkasten sich nicht automatisch auch auf kostenlose Zeitungen bezieht.

Der BGH bestätigte dies (Az. I ZR 158/11) in seinem Beschluss vom 16.05.2012.

Aufkleber Bitte keine Werbung einwerfen

OLG HAMM – Urteil vom 14.07.2011 Az. I-4 U 42/11

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeine Informationen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Scheckbetrug – So schnell kann es JEDEN treffen

Eine ganz üble Masche – Scheckbetrug per Überzahlung

So bringen Betrüger aus dem Ausland unbedarfte Geschäftspartner um ihr Geld.

Es kann Privatpersonen ebenso treffen, wie Firmen – da helfen nur Vorsicht und mitdenken…

Kunden aus dem außereuropäischen Ausland sind nicht unsere Haupterwerbsquelle, aber es kommt doch vor, daß wir unsere Produkte auch in exotische Länder versenden.
So war es nicht weiter verwunderlich, als wir eine Anfrage von einer Firma nach einigen individuellen Magnetschildern aus Abu Dhabi erhielten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Storys | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Machen Sie Ihren Briefkasten endlich werbefrei! Stoppen Sie die Papierflut…

Endlich werbefrei – stoppen Sie die Werbeflut in Ihrem Briefkasten!

Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt!

Der BGH hat in seinem Urteil vom 20.12.1988, AZ: VI ZR 182/88 klargestellt, dass ungewollte Werbung eine Verletzung der Persönlichkeitsrechte darstellt. Ja sogar von Verletzung der Eigentumsrechte und Besitzstörung und auch von Wettbewerbsverstoß ist die Rede. Das Gericht hat damit eindeutig gemacht, dass entsprechende Aufkleber „Bitte keine Werbung einwerfen“ und ähnliche Aussagen von werbenden Unternehmen beachtet werden müssen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Ein Sternenhimmel an der Zimmerdecke – Ohne Strom! Wellness in Ihrem Schlafzimmer…

Sanft leuchtende Sterne an der Zimmerdecke… das klingt nach Luxus, Wellness und der Gedanke, unter einem sanft leuchtenden Sternenzelt einzuschlafen strahlt doch irgendwie Ruhe aus.

Vielfältig sind die Angebote – LED Sternenhimmel – Sternenhimmel durch Künstler aufgemalt – usw.
Diese Angebote sprengen in der Regel das Budget eines normalen Schlafzimmer-Besitzers. Noch schlimmer: Wenn man nicht Unsummen investieren möchte, bleibt am Sternenhimmel-Bauer eine Menge Arbeit hängen. Das  Verlegen von Stromkabeln an der Zimmerdecke ist nicht jedermanns Sache… und die Arbeit mit dem spitzen Pinsel ist auch nicht ganz einfach.

Aber es gibt eine Alternative. Verhältnismäßig billig und kinderleicht einzusetzen – und das Beste: OHNE STROM! Keine Kabel! Kein ElektroSmog! Völlig ungiftig und ohne radioaktive Strahlung!

Eine Spezialfolie aus dem Bereich „Sicherheitsmarkierungen“ verspricht Abhilfe.  Diese Folie speichert Energie, solange sie beleuchtet wird – das kann Tageslicht, aber auch Kunstlicht sein. Nach Abschalten der Beleuchtung gibt die Folie die gespeicherte Energie langsam wieder ab.
Sie wird überall dort verwendet, wo keine Notstromversorgung möglich ist, eine Fluchtwegbeschilderung aber lebenswichtig ist. Bsp.:  im Inneren von Übersee-Containern.

 

Leuchtfolie für Sicherheitsmarkierunge, die im Dunkeln lange nachleuchten

Leuchtfolie als Bogenware – bevor sie zum Sternenhimmel werden, folgen noch einige Schritte…

 

Der Effekt heißt überbegrifflich Lumineszenz (kaltes Leuchten).  Genauer geht es hier um Phosphoreszenz, fälschlicherweise auch oft als Fluoreszenz bezeichnet.
(Das Nachleuchten bei Fluoreszenz endet meist innerhalb einer Millionstel Sekunde, während es bei Phosphoreszenz stundenlang anhalten kann.

Lange Rede, kurzer Sinn: diese Folien leuchten nach dem Ausschalten der Beleuchtung zunächst relativ stark und dann stetig schwächer werdend nach. Diese Effekt ist genial, denn nach dem Ausschalten der Beleuchtung ist das menschliche Auge noch nicht an die Dunkelheit gewöhnt. Mit zunehmender Dauer der Dunkelheit gewöhnt sich unser Auge mehr und mehr an die veränderten Lichtverhältnisse – Die Iris öffnet sich immer weiter. Das „Dunkelsehen“ wird aktiviert.
So ergänzen sich das langsam abnehmende Leuchten der Leuchtsterne und das natürliche Anpassungsvermögen des menschlichen Auges nahezu perfekt.
Der Leuchteffekt wird nicht als zu stark empfunden. Er entspricht, bei richtiger „Dosierung“ tatsächlich der Helligkeit eines Sternenzeltes in einer lauen Sommernacht.
Das Leuchten nimmt im Laufe der Nacht ab, unser Auge wird aber immer empfindlicher. Schlagen Sie am Morgen die Augen in einem dunklen Raum auf, sehen Sie noch immer das Leuchten der Sterne über sich.
Und das Geniale daran: bei Licht sind die Sterne kaum sichtbar.

 

Sternenhimmel auf ca. 70 x 40 cm - oben bei Licht, unten bei Dunkelheit

Sternenhimmel auf ca. 70 x 40 cm – oben bei Licht, unten bei Dunkelheit

 

Sie bestimmen selbst, was Sie sehen wollen. Bestimmte Sternbilder, Sternzeichen, die Milchstraße…  selbst realistische Darstellungen der Sterne am Himmel ist möglich.
Die meisten Kunden erheben diesen Anspruch zwar nicht, aber ein Kunde, der es mit dem realistischen Sternenhimmel richtig Ernst meinte, hat sein Projekt umfangreich dokumentiert. Sie finden seine Ausführungen im Astrolexikon.

Keine Angst… Sie brauchen Ihre Leuchtsterne nicht mehr mit Hammer und Locheisen zurecht zu schneiden. Das erledigen wir heute alles für Sie.

Wir haben, neben den Informationen aus dem Astrolexikon, die Wünsche unserer Kunden aus drei Jahren zusammengefasst und eine Serie von Sternenhimmel-Produkten kreiert.
Unsere Sternenhimmel-Bögen decken den Bedarf des „Profis“ ebenso ab, wie den Bedarf des Genießers, der einfach ein paar Sterne über sich leuchten sehen möchte.

Für einfache Gestaltungen gibt es den MegaSet-Bogen mit relativ großen Sternen in Sternenform.

 

Sternenhimmel MegaSet - 56 XXL-Sterne auf Bogen

Sternenhimmel MegaSet – 56 XXL-Sterne auf Bogen

 

Wenn Sie es flexibler und etwas realistischer mögen, dann haben wir das Set „Sternenhimmel – Basis-Set mit 140 leuchtenden Objekten“ für Sie.

Zusätzlich finden Sie in unserem OnlineShop, unter
http://www.aufkleber-land.de/sternenhimmel/
diverse Objekte in unterschiedlichen Größen, für Ihren individuellen Sternenhimmel.

Folgende Produkte stehen zur Verfügung:

Die Objekte am Himmel haben verschiedene Formen und unterschiedliche Leuchtkraft. Um das realitästnahe simulieren zu können, bedarf es unterschiedlicher Größen und Formen von Leuchtobjekten.

Und wenn Ihnen der Sinn nach anderen Formen steht… die Nachleuchtfolie bieten wir ebenfalls in Bogenformaten (DIN) an.

Sie haben  Fragen zu Ihrem individuellen Projekt?

Wir sind nur einen Anruf entfernt!

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten unserer Kundenbetreung. (Mo-Do 09-12 Uhr, 14-16Uhr, Fr. 09-12 Uhr, jeden 1.Freitag im Monat ist die telefonische Kundenbetreuung nicht besetzt.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht unter Produktinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Spezialfolien bei www.Aufkleber-Land.de – Whiteboardfolie

Ein klassisches Whiteboard besteht aus einer Metalltafel mit einer meist weißen, glatten und harten Oberfläche.
Der Siegeszug des Whiteboards ging weit über Anwendungen in Firmen hinaus. Die bekannten starren Whiteboards haben mittlerweile überall Einzug gehalten, wo früher noch mit der klassischen Schultafel gearbeitet wurde.
Aber was, wenn man mal ein Whiteboard an ungewöhnlichen Orten braucht?
Eine Whiteboardfläche in einen Messestand integrieren?
Eine Glaswand mit einer Whiteboard-Oberfläche beziehen?
Oder wie repariert man eine Schultafel, deren Oberfläche stumpf geworden ist und sich nicht mehr gut abwaschen lässt.
Hier kommen Whiteboardfolien zum Einsatz.
Zu unterscheiden sind einfache Whiteboardfolien, also Kunststofffolien, deren spezielle Oberfläche das Beschreiben und Abwischen mittels Boardmarkern (Whiteboard-Stifte) erlaubt, und den aufwendigeren ferromagnetischen Whiteboardfolien, an denen zusätzlich noch Magnete haften.

Das Wichtigstes bei einer Whiteboardfolie ist, dass die Oberfläche sehr glatt und sehr hart sein muss. Zusätzlich muss sie Lösungsmitteln das Eindringen erschweren.
Oft genug findet man sogenannte Whiteboards auf dem Markt, die sich zwar beschreiben lassen, bei denen aber das Abwischen von Mal zu Mal schwerer vonstatten geht.
Der Grund:   Die Oberfläche ist nicht hart genug oder Lösungsmittel können zu schnell zu weit eindringen.
In beiden Fällen ergeben sich sogenannte „Ghosts“. Das sind Überbleibsel des Geschriebenen, die sich nur schwer beseitigen lassen. Je älter das Whiteboard wird, desto stärker tritt dieser Effekt meist auf.
Aufkleber-Land hat lange nach einer Whiteboardfolie gesucht, deren Oberfläche auch wirklich den Anforderungen an eine hochwertige Whiteboardoberfläche gerecht wird.

Wir haben sie gefunden! In unserem OnlineShop erfahren Sie mehr.

Veröffentlicht unter Produktinfos | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen